Titel dunkelblau-grau
Himmelsstäpfele

Zurück

    Historischer Rebberg Himmelsstäpfele

    Die Gemeinschaft Lebensfreude Ölberg betreut das Rebstück und verwaltet die
    Rebstock-Patenschaften

Himmelsstäpfele

Bilder vom Himmelsstäpfele und von der Gemeinschaft Lebensfreude Ölberg finden Sie ein mehreren Sammlungen
Bilder 1   
Bilder 2   
Bilder 3  -  5. Januar 2013 Saisoneröffnung
Bilder 4  -  Arbeiteinsätze Winter / Frühjahr 2013
Bilder 5  -  unsere kleine interne Einweihungsfeier
Bilder 6  -  Herbst 2014

Zum Lageplan zum Himmelsstäpfele

Zum Übersichtsplan Ölberg- Naturschutz

Die folgende Zeittafel informiert Sie über die Geschichte dieser Gemeinschaft. Weitere Informationen lesen Sie in einem Artikel in der Badischen Zeitung, der anläßlich des 10-jährigen Jubiläums erschien.  
Ein Klick   H I E R   führt Sie zum Artikel.

                     Zeittafel

1995



1997

1998

seit 1999



2001





2004

2005






2006/2007

seit 2007

2012


 

Gründung „Lebensfreude Oelberg“ im Georgsheim unter Leitung von Edmund Eisele
Frühlingsfest auf dem Oelberg
130 Patenschaften, einmalig pro Jahr und Rebstock, pro Rebstock gibt es eine Flasche Patenwein

Abriss u. Wiederaufbau der Trockenmauern am Himmelsstäpfele

Live Interview in SWR 1

Regelmäßige Arbeitseinsätze der Paten mit informativen Hinweisen durch das Ehepaar Eisele,
anschl. Vesper   (3 x im Jahr: Frühling, Sommer, Herbst)
Dauerpatenschaften, stetig steigende Anzahl von Patenschaften

176 Patenschaften von 108 Patinnen und Paten
Patenschaften übersteigen die Anzahl der Rebstöcke
Kauf des Grundstücks rechts vom Himmelsstäpfele mit dem Ziel, die Fläche zu roden und neu anzupflanzen
Im oberen linken Gänderle Neuanpflanzung von Rebstöcken auf freien Flächen

Totalausfall der Ernte durch Hagelschaden

10 Jahre Himmelsstäpfele:
Samstag: Rebarbeiten, Einweihung des renovierten Teiles des Rebbergs und einer Sitzgarnitur beim Feldahorn oberhalb der Oelbergkapelle
Sonntag: Ökumenische Morgenfeier auf dem Oelberg mit Pater Faller und Pfarrer Greder, anschl. Mittagsmahl mit Hammel am Spieß, Steaks, Würste vom Grill, Salatbuffet , Kaffee und Kuchen
Exkursionen mit Karin Focke und Thomas Coch

Erneuerung der Trockenmauern

Pressen unserer Trauben mit anschl. Weinprobe im Weingut Franz Herbster

Wiederbelebung unter dem Namen „Historischer Rebberg Himmelsstäpfele“, mit Unterstützung des Arbeitskreises Ortsgeschichte Ehrenkirchen
 

Impressum und Datenschutz