Titel dunkelblau-grau
Bürgerpreis 2013

Zurück

Zehn Vereine aus der Region wurden für ihr herausragendes Engagement mit dem Bürgerpreis 2013 der Initiative für Bürger-Engagement ”für mich, für uns, für alle” geehrt. Darunter unser Arbeitskreis.

Zahlreiche ehrenamtlichen Personen aus dem Bereich der Sparkasse Staufen  - Breisach trafen  sich  am Montag, 15. Juli 2013 mit Vertretern der Sparkasse und einigen Bürgermeistern zu einer kleinen  Feierstunde in der Sparkasse Staufen. Anlass war die Preisverleihung des diesjährigen Bürgerpreises durch Herbert Lehmann, Vorstandsvorsitzender der Sparkasse Staufen – Breisach.

Die Gemeinde Ehrenkirchen hatte den Arbeitskreis Ortsgeschichte zum diesjährigen Bürgerpreis der Sparkassen vorgeschlagen und die Freude war groß, dass der Arbeitskreis Ortsgeschichte einen der zehn Preise erhalten sollte.

So  nahmen Josef Glatz und Charlotte Eckmann als Vertreter des AK Ortsgeschichte im Beisein von Bürgermeister Thomas Breig  einen der zehn Bürgerpreise in Empfang.

Wir sind stolz, diesen Preis der Initiative für Bürger-Engagement „für mich, für uns, für alle“ erhalten zu haben. Unsere Arbeit im Arbeitskreis wird durch den Vorschlag der Gemeinde honoriert und wir freuen uns, dass unsere Ideen und Arbeitseinsätze geschätzt und unterstützt werden.
 

Zum Bericht der Badischen Zeitung vom 18. Juli 2013

Zum Bericht des Reblandkurier vom 17. Juli 2013

Impressum und Datenschutz