Titel dunkelblau-grau
Archiv 2013

Zurück

Unsere Veranstaltungen im Jahr 2013

Fotos vom Besuch der Steinzeithöhlen

Im Rahmen des Ferienprogramms 2013 hat unser Arbeitskreis eine Führung zu den Steinzeithöhlen organisiert und anschließend zum Grillen am Lagerfeuer eingeladen. Dabei entstanden viele Fotos. Jeder Teilnehmer, jede Teilnehmerin darf sich jetzt 5 Bilder zur Erinnerung aussuchen - natürlich kostenlos.

Die Bilder sind im Erdgeschoss des Rathauses zu besichtigen und können dort auch schriftlich auf einem Formblatt bis zum 11. November bestellt werden. Im Mitteilungsblatt werden wir bekannt geben, wann sie bei uns im Schloss, 2. OG, abgeholt werden können.

Steinzeithöhlen

>>>    Das Winzerjahr   <<<

Wir zeigen einen Film von Albert Ruh (ehemaliger Ratschreiber in Kirchhofen),
den er in den 1970er-Jahren auf “Super 8” aufnahm und vertonte.

Der Film berichtet über das damalige Arbeiten im Weinberg. Lassen Sie sich
40 Jahre zurückversetzen und freuen Sie sich, viele bekannte Gesichter
wieder zu erkennen.

Mittwoch, 13. November 2013 um 19 Uhr im Foyer der Kirchberghalle

  Am 18. September berichtete die Badische Zeitung ausführlich über unseren Ölbergtag.
 H I E R    geht es zu diesem Bericht, den Gabriele Hennicke verfasst hat.

Wir laden Sie ganz herzlich ein zu unserem

1. Ölbergtag

Das Programm und weitere Informationen finden Sie auf den folgenden 4 Seiten.

Zum Vergrößern einfach anklicken

>>> Hier  <<<    geht es zu den Fotos vom 1. Ölbergtag

Baldachin Gif-Text
Baldachin 4
Baldachin 3

Aufruf am 31. Mai 2013 zur “Rettung des Baldachins”.

Die Informationen hierzu und die Fotos sind hier archiviert.

Der AK Ortsgeschichte hat  die Initiative ergriffen, alte Super 8 Filme digitalisieren zu lassen. Sie wurden von Albert Ruh, ehemaliger Ratschreiber der Gemeinde Kirchhofen, gedreht und vertont und uns freundlicherweise von der Familie seines Sohnes zur Verfügung gestellt.

Heute nach 40 Jahren geben sie Zeugnis der Geschichte unseres Ortes.

Aus Anlass des 40 jährigen Bestehens der Gemeinde Ehrenkirchen  (1. April 1973 Zusammenschluss der Gemeinden Ehrenstetten und Kirchhofen) werden nun drei Filme( ca 80 Minuten) im Rahmen des

                                                         1. Kulturwochenendes gezeigt

                                                        „Wandel der Zeit“

Termin Donnerstag, 18. Juli  19 Uhr im Anbau der Jengerschule

Kurz zum Inhalt der einzelnen Filme

Im Wandel der Zeit I

Bericht über Zusammenschluss 1. April 1973
Gemeindezentrum Grundsteinlegung 19. März 1978 Spatenstich
Zwei Bauabschnitte: Hauptschule und Sporthalle + Rathaus
Einweihung der Hauptschule und Sporthalle - Fest beginnt mit Sternmarsch der Musikkapellen (Ehrenstettem, Kirchhofen, Norsingen, Offnadingen)
Festakt mit Reden und geladenen Gästen

Im Wandel der Zeit II
Feierstunde beginnt mit den Kirchenchören (aller Teilgemeinden)
Segnung der neuen Gebäude durch Pfarrer R. Frühling,Pfarrer K. Boll und Pfarrerin D. Greder
Akkordeonvereine (Ehrenstetten, Kirchhofen)
Ansprachen und Erläuterung zum Bau und zur Vorgabe von Architekt Ruch Bad Krozingen
Feuerwehren und Sportvereine sind für das leibliche Wohl zuständig

Im Wandel der Zeit III
Unterhaltungsabend unter Moderation von A. Hrach mit den Vereinen
Bewirtung haben Sportvereine  und Feuerwehren übernommen
Programm: Offnadinger Musik - Gymnastikgruppe (Kinder) - MGV Ehrenstetten - Bändertanz (Kinder) - MGV Kirchhofen - Ballett (Mädchen) - MGV Norsingen - Narrenzünfte: die beiden Oberzunftmeister Zipfel und Ehret - Ballett Brunnenputzer - Ölberggeister - Ehret Oskar, Binninger Helmut, Fehrenbach Hans ( 3 Kirchhofener Zunfträte) - Gymnastik mit Reifen (Frauen) - Sprachunterricht (Theaterszene) - HHC Kirchhofen – Feuerwehrkapelle

Der AK Ortsgeschichte freut sich über ihren Besuch. Lassen Sie sich durch das Anschauen der Originalfilme  40 Jahre zurückversetzen und freuen Sie sich über die Dokumentation, in der Sie viele bekannte Gesichter  wieder erkennen werden.

 

Donnerstag, 11. April 2013 um 20 Uhr - Bernhardusheim Kirchhofen

         “Die Pfarrer von Kirchhofen”  -  Bilder und Erinnerungen von Engelbert Pfefferle

Unser Arbeitskreis und die Kfd Frauengemeinschaft Kirchhofen hatten die Einwohnerschaft zu dieser Veranstaltung eingeladen.  Lesen Sie   h i e r   den Bericht von Charlotte Eckmann
.

10. März 2013:   Gewerbeausstellung und verkaufsoffener Sonntag:

In der St. Gallus-Halle in Norsingen konnten wir einige unserer Projekte präsentieren. Unter anderem zeigten wir Bilder des vor 10 Jahren verstorbenen Norsinger Malers Artur Stoll (Leihgaben von Petra Deeg-Stoll) und den Katalog zur Ausstellung “Artur Stoll - Hunger” im Museum Hüfingen

Außerdem konnten sich die Besucher über die Weg- und Feldkreuze auf unserer Gemarkung informieren (Informationen vom verstorbenen Edgar Mallmann und Fotos von Heinrich Siebold). 

4. März 2013
10. Todestag des Norsinger Künstlers
Artur Stoll

P1050423#1

Unser Arbeitskreis hat sich am 10. Todestag des Künstlers Artur Stoll zusammen mit seiner Witwe Petra Deeg-Stoll im Rathaus getroffen. Frau Deeg-Stoll sieht es als eine ihrer Aufgaben, den Menschen Zugang zu den Werken ihres verstorbenen Mannes zu verschaffen, und so bekamen wir aus berufenem Munde ausführliche Erklärungen u. a. zu einem Bild im Arbeitszimmer von Bürgermeister Thomas Breig.

Am Sonntag, 10. März (verkaufsoffener Sonntag der Ehrenkirchener Woche -siehe oben), können Sie sich über den Arbeitskreis Ortsgeschichte und seine Aktivitäten informieren.

Im Rahmen unserer Präsentation in der St. Gallus-Halle in Norsingen befassen wir uns auch mit dem Norsinger Künstler Artur Stoll und seinen Werken.

8. Februar 2013 um 16 Uhr

Fototermin unter der Linde im Kindergarten Kirchhofen.
Einige Kinder, die die Linde vor fast 60 Jahren gepflanzt haben,
trafen sich dort wieder.
 

Bericht über die Veranstaltung mit den Bildern von damals und heute

Zehn Vereine aus der Region wurden für ihr herausragendes Engagement mit dem Bürgerpreis 2013 der Initiative für Bürger-Engagement ”für mich, für uns, für alle” geehrt. Darunter unser Arbeitskreis.

Weitere Informationen siehe   >>>  hier  <<< .

Impressum und Datenschutz