Titel dunkelblau-grau
Protokoll 06.05.2013

Zurück

Protokoll des AK-Ortsgeschichte Ehrenkirchen vom 06.05.2013
 

Anwesend waren die Mitglieder des AK

Es gab wieder einige Punkte zu besprechen.

Charlotte Eckmann begrüßte die Runde wie immer bei unseren monatlichen  Treffen.

Zunächst einmal  wurde mit einem Glas LAVONDI (siehe Anmerkung unten) auf verschiedene Anlässe wie Geburtstage und Enkelkinder angestoßen

Frau Braun ist an der Gestaltung des neuen Flyers (dreisprachig), der dann u.a. im Tourismusbüro im Rathaus ausgelegt wird. In diesem Zusammenhang wurde besprochen, dass der Schwenditurm jederzeit aufgemacht werden kann - nach Absprache mit Charlotte Eckmann - wenn Anfragen von Touristen wären.
Wir möchten gerne eine Glastafel am Aufgang des Turmes anbringen, wo kurze Information über Schloss und Turm aufgeschrieben sind. Charlotte Eckmann kümmert sich in den Pfingstferien um den Text und Josef Glatz dann um Glas und Anbringung.

Ein weiterer Punkt – das Ferienprogramm des AK-Ortsgeschichte steht wie besprochen –   Wanderung zu den Steinzeithöhlen, unterwegs Stöcke sammeln für den  Brotteig am  Feuer,  Würste .

Wir wollen die Gemeinderäte zu einem Umtrunk einladen in die Räume der AK-Ortsgeschichte Ehrenkirchen im Schloß. Vorgesehen ist  Donnerstag  20.06.13, damit  diese sehen, was zwischenzeitlich  in Eigenregie im OG des Schlosses renoviert und geleistet wurde. Nach Pfingsten wird die Einladung erfolgen.

Am 18. Juli 2013 werden wir  im Rahmen des Kulturwochenendes 3  Filme zeigen
 (im Wandel der  Zeit).  An  diesem Termin sollen dann die Termine  bekanntgegeben werden, an denen die anderen Filme gezeigt werden, wahrscheinlich pro Monat ein Film.
Raum und Zeit muss noch abgeklärt werden

Zwischenzeitlich gibt es  eine Nachfolgerin für Herrn Böckling . Es handelt  sich um Frau Monika Spicker-Beck, die als Archivarin von der Gemeinde eingestellt wurde.
Sie schaute am Donnerstag, 25. April beim AK-Ortsgeschichte vorbei und war von der Arbeit sehr begeistert.

Eine Auflistung der Geschäftsführer, Vorsitzenden, Kellermeistern der WG Kirchhofen bis ins Jahr 1991 liegt uns vor, Charlotte Eckmann hat wegen den weiteren Daten Kontakt mit den Angestellten in Kirchhofen. Von der WG Ehrenstetten haben wir noch keine Liste. Frau Jäger wird sich mit Gerda Schwörer in Verbindung setzen, sie kann uns sicher helfen, eine derartige Auflistung zu bekommen, da G. Schwörer sehr lange in der WG Ehrenstetten gearbeitet hat.

Am  Sonntag, 15.09.2013 findet das Ölbergfest statt, bei  Regen 14 Tage später.

Der Termin für unseren 3. Museumshock ist festgesetzt auf den 13.10.2013.

Das nächste Treffen findet am 03. Juni 2013 zu den üblichen Zeiten statt.

Ehrenkirchen,  11.05.2013

Doris Schmidt / Charlotte Eckmann
 

Lavondi

LAVONDI – Lazarus von Schwendi

Prosecco, vom damaligen Kellermeister Buttenmüller  der Winzergenossenschaft Kirchhofen kreiert! Optimal für unsern AK
 

Impressum und Datenschutz