Titel dunkelblau-grau
Protokoll 07.10.2013

Zurück

Protokoll des AK-Ortsgeschichte Ehrenkirchen vom 07. 10. 2013

Anwesend waren:
Mitglieder des AK

 Nachbesprechung:

1.) 15.09.2013 1.Ölbergfest
gut gelungen, soll nächstes Jahr wieder stattfinden. Die Frage ergibt sich, was ein passender Termin wäre, da 2014 die Ölbergkapelle 60 Jahre alt ist. Erich Mayer aus Ehrenstetten anfragen, ob er den genauen Termin der Einweihungsfeierlichkeiten kennt!
Dann mit der Kirchengemeinde Kontakt aufnehmen, ob diese etwas plant oder nicht, eventuell ein ökumenischer Gottesdienst

2.) 21-22.09.13 Winzerfest
war gut besucht, unsere Ausstellung kam gut an, lassen wir momentan noch stehen
Film wurde gut angenommen und auch die vielen alten Bilder. 

3.) Bericht über „ Putzen für die Ewigkeit“ über  Frau Monika Spicker – Beck und ein Foto von Rosi Jäger und Hedwig Lorenz wurde wohlwollend registriert.
 

Weitere Themen:

1.)
Film das „Winzerjahr“ wird im Foyer der Halle gezeigt, dann brauchen wir nur zu stuhlen und Getränke können auch besser ausgegeben werden.
Termin Mittwoch  13. November

 2.) weitere Super 8 Filme wurden von Herr Gehr gemacht, Rosi Jäger hat die junge Frau Gehr getroffen und bleibt mit ihr in Kontakt.

 3.)Bilder von Künstler Artur Stoll aus Norsingen sollen im Rathaus in der letzten Oktoberwoche abgehängt werden. Bilder von Tudpert Schneider werden anschließend im Schloss aufgehängt.

 4.) Bilderaktion vom Ferienprogramm: Rosi Jäger und Herbert Röder sind der Meinung, dass Kinder, die an der Aktion teilgenommen haben, die Möglichkeit haben sollten Bilder zu erwerben. Rosi nimmt Kontakt zu Frau Trescher auf, die für Ferienprogramm zuständig war und klärt die Sachlage.

 5.) Glühwein Nacht im Schlosshof, um an Geld zu kommen. Termin könnte auch Freitagabend sein, WC Häuschen müssten besorgt werden, Anfrage bei Schmutz und Barth

 6.) Info von Charlotte Eckmann., dass die Schlossgrabenhexen ihr 22 jähriges Jubiläum am  Schloss feiern, Termin 15. Februar 2014

 7.) Erinnerung und Festlegen des Termin in der Lorenz - Strauße, Donnerstag 7. November

 8.) Visionen über das Schloss, das alte Kirchhofener Rathaus( Eigentümer Weinbau und Vertrieb) und den alten Friedhof neben der Kirche. Aufzeichnungen von Felix Barth über die Grabsteine wurden von Frau Eckmann an Frau Braun  zur Ansicht weitergegeben.

 9.) Gemeinde hat einen Fotoapparat angeschafft, als es um das Digitalisieren der Straßen in Ehrenkirchen ging, ebenso soll es ein Aufnahmegerät geben.
Es gibt Bilder im Archiv z. B. von Schwendi die sicher im Turm besser aufgehoben wären, Anfrage, ob wir es aufhängen können? 

10.) Schwenditurm soll über den Winter instand gesetzt werden, so dass er wirklich jederzeit besucht werden kann! Treppengeländer außen, Eingangstür -  dafür könnten sicher Gelder von der Gemeinde abgerufen werden.

 Das nächste Treffen findet am 04. November 2013 statt.

 
Ehrenkirchen, den 14.10.2013                                 Charlotte Eckmann

Impressum und Datenschutz