Titel dunkelblau-grau
Protokoll 01.06.15

Zurück

Protokoll  vom 01.06.2015

Anwesend waren Mitglieder des AK:

Tagesordnungspunkte:

1. Was ist alles seit unserem letzten Treffen gewesen.

Schrank ist aufgebaut, Etiketten sind geschrieben für die Hängeregister und Ordnerrücken. Manche Unterlagen haben im Schrank schon Platz gefunden

-- Arbeiten am Ölberg und am Himmelsstäpfele, vor allem im Rebstückle, wer fühlt sich verantwortlich? Zuständigkeiten sind neu abgeklärt, so dass es gut funktionieren wird

Bild von der Ölbergkapelle für die Weinflasche wurde von Frau Stockmeyer gemalt, ist abfotografiert und ist nun bei Franz Herbster für die Herstellung der Flaschen.

Am 11. Juli macht die 4.te Klasse der Grundschule ein Schulfest, Treffen mit der Klassenlehrerin der Klasse 4b fand  am Montagmorgen 1. Juni im Schlossturm statt. Absprache, was alles erzählt werden kann. Schüler sollen in 3er Gruppen Schlossführungen machen.

2. was steht an?

- im leergeräumten hinteren Turm könnten die Schüler nur im unteren Bereich in den Keller
schauen, das könnte das Verlies gewesen sein. Wir richten und putzen den Turm so, dass die Türen nach oben geschlossen sind, unten das eine Zimmer wie ein Wärterzimmer aussieht und dann kann es in die Schlossführung am 11. Juli mit einbezogen werden.

- Öffnen wir den Turm während des Schloßgrabenhocks, am 14. Juni?
 Mary ist über den Hock zu Besuch, zusammen mit ihrem Mann, deshalb Einladung an alle am Freitag zur Hockeröffnung.
Öffnen des Turmes zu folgenden Zeiten:
Freitag 12. Juni: 19 – 21 Uhr und  Sonntag 14. Juni: 11 – 18 Uhr während der Öffnungszeiten sind immer Mitglieder des AK im Turm ansprechbar.

   - Ölbergfest wurde auf 13. September verschoben, weil Pfarrer Breisacher gerne dabei wäre. Ob Pfarrer Malzacher schon aus dem Urlaub zurück ist, muss erst noch abgeklärt werden.

- Anfrage eines Verlages , der sich auf Kalender spezialisiert hat, ob wir einen Kalender in Auftrag geben möchten. Unsere Idee „13 Alte Ansichten aus Ehrenkirchen“ aussuchen und dann mit der Gemeinde sprechen, was sie für einen Kalender macht für 2016 und dann entscheiden.

- Anfrage, ob wir die Bücher des „Breisgauer Geschichtsverein“ haben möchten?.

Neuer Termin: 6.Juli  2015

Für das Protokoll Charlotte Eckmann

 

Impressum und Datenschutz