Titel dunkelblau-grau
Protokoll 07.09.15

Zurck

Protokoll vom 07.09.2015
 

Anwesend waren Mitglieder vom AK

Tagesordnungspunkte

1.) Rckblick lbergtag
Die Resonanz war sehr gut, der Gottesdienst war sehr gut besucht. Dank an die beiden Pfarrer H. Malzacher und F. Breisacher und der Abordnung der Ehrenstettener Musikkapelle. Das Wetter war auch angenehm. Alles in allem ein gelungener Tag.
Charlotte Eckmann bedankte sich bei den Helfern und Kuchenbckerinnen fr ihren Einsatz.
Ingrid Steinle uerte bei Charlotte, sie beim nchsten lbergfest frher mit einzubeziehen.
Auch Herr Hiesl will frher mit einbezogen werden.
Herr Baum (BUND) meinte, man soll das lbergfest im Mai machen, wir vom AK Ortsgeschichte waren uns einig, dass wir den Termin im September auf jeden Fall beibehalten wollen.
Frau Stockmeyer erhlt Wein mit dem neuen Etikett, welches sie gemalt hat als Dankeschn, da Frau Stockmeyer sonst nichts dafr mchte, weil sie es fr AK und Himmelsstpfele gemalt hat. Danke!
ber Werbung sollte noch einmal im Rckblick mit Herr Coch gesprochen werden.
Der besondere Wein, Himmelsstpfele 2014“ kreiert von Franz Herbster ist super angekommen. Wir vom Arbeitskreis werden den Wein anbieten und verkaufen.
Information kommt ins Mitteilungsblatt.

2,) Sonstiges
Es muss berlegt werden, was mit den Ausstellungsstcken im Keller  der WG geschehen soll, wenn wir sie ausrumen mssen.
Eine Anzeige in der Zeitung von Mode Fabel, Flohmarkt wird mitgeteilt und wir berlegen ob es auch Deko-Puppen gibt. Inzwischen ist klar, dass wir am Sa 12.9. zwei Puppen kaufen mchten, eine weibliche und eine mnnliche, um sie mit den schnen alten Kleidungsstcken (Tracht) anzuziehen.

Gertrud Eckerle ist fleiig dabei, Postkarten, die wir von Amanda Binninger bekommen haben aus der Zeit des 1. Weltkrieges, zu bersetzen. Danke

Die Blumenschale , die wir auf dem alten Friedhof bepflanzt haben, knnte vielleicht auch von den Grtnern der Gemeinde gegossen und gepflegt werden, da es fr uns ein sehr groer Aufwand ist. Die Gemeindegrtner pflegen auch die anderen Trge auf dem Kirchplatz. Frau Eckmann wird per Gelegenheit mit Herrn Bgm. Breig sprechen.

Das nchste Treffen findet am 05.10.2015 statt.
 

Fr das Protokoll: Doris Schmidt /Charlotte Eckmann 

 

Impressum und Datenschutz