Titel dunkelblau-grau
Protokoll 13.04.15

Zurück

Protokoll  vom  13.04.2015

Anwesend waren Mitglieder des Arbeitskreises:

Tagesordnungspunkte:

1. Was ist alles seit unserem letzten Treffen gewesen.
- Dank an Inge Joos, sie sorgte für das Absägen des Baumstumpfes auf dem Kirchplatz und
 bepflanzte den Kübel noch vor Ostern.

- Die Bilder unserer Ausstellung“ Zünfte“ im Rathaus wurden abgehängt.

- Hängemappen wurden besorgt, jetzt müssen nur noch die Schränke  aus dem Archiv geholt werden.

- Zunftbroschüren kamen beim Treffen der Zünfte am 19. März gut an.

- Veranstaltung „Trockenmauerbau“ war gut besucht, unsere Herren sind bei momentan tollem Frühlingswetter immer am Ölberg anzutreffen.


2. was steht an?

- Öffnen wir den Turm am Sonntag während des Schloßgrabenhocks, am 14. Juni

- Ölbergfest am 6. September

- Information von Josef Glatz

„ Am Sonntag, 19. April 2015  möchte die Landesgruppe Baden-Württemberg der Deutschen Burgenvereinigung e.V. eine Schlösserexkursion im Raum um Freiburg veranstalten. Standquartier ist das Kloster St. Trudpert, und von dort geht der Weg bis zum Tuniberg und dann im Bogen wieder nach Osten bis hinter Freiburg nach Ebnet.

 Ich hörte von Herrn Landerer, der als LG-Mitglied vor Ort die möglichen Ziele für die Schlösserfahrt erkundete und Sie kürzlich bei einem Vortrag zum Thema Trockenmauern traf, dass Sie Ihre Hilfe bei einem Besuch im Schloss Kirchhofen signalisiert haben und möchte Ihnen hiermit unseren herzlichen Dank dafür aussprechen. Er teilte mir mit, Sie hätten Schlüssel zum Schloss, usw.

Schloss Kirchhofen ist ja ein wichtiger Bestandteil der Freiburger Schlösserlandschaft und eine Fahrt daran vorbei, würde einen unvollständigen Eindruck bei den Schlösserfreunden unter den Mitgliedern hinterlasssen, die zu dieser Veranstaltung aus dem ganzen Bundesland anreisen. Für uns ist auch das Engagement Ihres örtlichen Heimatvereins für das örtliche Schloss eine interessante Erfahrung.“

Wir werden am Sonntag die Gruppe begrüßen, Ihnen den Turm zeigen und einen Rundgang um das Schloß machen. Als Begrüßungstrunk bieten wir einen „LAVONDI“ an. Am Donnerstag werden wir den Turm „auf Vordermann“ bringen, damit keine Spinnweben die Besucher begrüßen.

 - weitere Information: Die Damen und Herren, die im Archiv arbeiten, werden an der Veranstaltung der Norsinger Senioren teilnehmen und uns über das Hansjakob Haus in Haslach in der nächsten Sitzung berichten.

- Postkartenmotive ?

 

Neuer Termin: 4. Mai  2015

Für das Protokoll Charlotte Eckmann

 

Impressum und Datenschutz